SEO Strategien für Hotels

Mehr Reservierungsanfragen, als Zimmer? ‒ Der Traum eines jeden Hoteliers

Doch gerade im Tourismus ist es ein ständiger Kampf mit der Konkurrenz und nur wer up to date ist, hat die Chance, mehr Gewinne zu verbuchen. Das Hauptaugenmerk: Die Website eines Hotels. Denn immer mehr Urlauber/innen nutzen das Internet, für die Suche nach dem passenden Hotel und buchen am liebsten gleich direkt. Deswegen sollte das jeweilige Hotel, positiv aus der vielzähligen Konkurrenz vor Ort herausragen, aber auch auf den ersten Plätzen, bei den Suchergebnissen von Google, rangieren. Texte mit Mehrwert, bei denen die Suchmaschinenoptimierung unauffällig eingebaut ist, sollen den Besucher der Website fesseln, länger verweilen lassen und in angenehmer Erinnerung bleiben.

SEO ‒ Die Suchmaschinenoptimierung, als perfekte Marketingstrategie

Der Begriff SEO stammt aus dem Englischen und steht für „search engine optimization“, übersetzt Suchmaschinenoptimierung. Jedes Hotel sollte SEO und SEM (steht für das Suchmaschinenmarketing) voll ausschöpfen, um die größtmögliche Reichweite im Tourismus Marketing zu erlangen und von den interessierten Gästen leichter gefunden zu werden. Dabei hilft, das professionelle Wissen der Marketingexperten, die die Hotel Website optimal gestalten. Vor allem Hotels haben es sehr schwer, auf der ersten Seite von Google, zu landen. Denn der Platz ist umstritten und untergliedert sich wie folgt: In Hotels, die Google AdWords verwenden, in die verschiedenen Hotelfinder und in jene Hotels, die Google Places nutzen. Nur rund ein Viertel entfällt auf die organischen Suchergebnisse. Die Suchmaschinenoptimierung Hotels ist der erste Schritt in die gewünschte Richtung.

Dazu werden strategisch Keywords bei den Webseitetexten eingebaut. Ebenfalls lohnt es sich, die Metadaten zielgerichtet zu verwalten. Denn diese strukturierten Daten dienen der effizienten Verwaltung, Speicherung und Organisation jeder individuellen Hotel Website. User Experience ‒ vor allem im Tourismus, soll jeder User einer Website, ein tolles Nutzungserlebnis erhalten. Das heißt: Verschiedene Methoden im Online Marketing können gezielt eingesetzt werden, um den interessierten Gästen ein attraktives Hotel zu präsentieren, das vor allem einen bleibenden Eindruck hinterlässt. Dabei werden von fachmännischen Onlineexperten, verschiedene Methoden kombiniert, um so die optimale Website Gestaltung zu erhalten. Ein weiteres Standbein, damit die persönliche Suchmaschinenoptimierung von Erfolg gekrönt wird, ist der gezielte Aufbau von Links, sowohl durch die Verwendung eigener Profile, in den sozialen Netzwerken, als auch durch Backlinks. Die Backlinks fallen in den Teilbereich der Offpage Optimierung und gehören ebenfalls zu den erfolgreichen online Marketingstrategien im Tourismus.

Fazit

Die bestehende Hotel Website optimieren oder eine neue Tourismus Website im ausgereiften SEO Stil anlegen, das ist Onpage Optimierung. Nur dann können die Suchmaschinen die Website vollständig lesen, analysieren sowie indexieren und das eigene Hotel findet sich, bei den Google Suchresultaten, auf der ersten Seite. Jetzt noch mit einem unvergesslichen Eindruck punkten und die Gästezahl erhöht sich automatisch. Online Marketing Hotels ‒ ein unverzichtbarer Bestandteil, für das extra Plus an Gewinn.

Hotel Marketing

Haidnhof Business Marketing liefert Ihrem Unternehmen Ideen für digitales Marketing und Branding in der Tourismusbranche. An der Hotelbranche ist die digitale Revoultion nicht einfach vorübergegangen. Die Hotel Marketing Trends sprechen eine deutliche Sprache. Social Media (Soziale Medien) wie Facebook, Twitter und Instagram sind besonders wichtig. Pensionen, Hotels und Gastronomiebetriebe brauchen einen attraktiven Internetauftritt um gegen die starken Mitbewerber aus dem In- und Ausland bestehen zu können. Haidnhof Business Marketing beschäftigt sich mit Online Marketing, Suchmaschinenoptimierung und Suchmaschinenmarketing für die Tourismusindustrie.

Business Marketing Hotels